user-photo
News

Evan Williams – Bourbon done right!

Die Flasche mutet bekannt an, Label und Schriftzug weniger. Und doch ist der Inhalt einer der meist verkauften Kentucky Straight Bourbon Whiskeys. Evan Williams Bourbon, benannt nach dem Pionier, Evan Williams, der 1783 am Ufer des Ohio Rivers die erste Destillerie Kentuckys gründete. Als Rohstoffe für den Brand nutze er, was vor Ort zu finden war: seinen selbst angebauten Mais und klares Quellwasser, das durch die Kalksteinschichten Kentuckys gefiltert wurde. Heute gibt es Evan Williams Kentucky Straight Bourbon in Deutschland in verschiedenen Varianten zu kaufen: Evan Williams Black Label, Evan Williams 100 % Proof,  Evan Williams Single Barrel Vintage und weitere Sonderabfüllungen.

Die Spuren von Heaven Hill

»Es schlummert Geld in diesen Hügeln, Junge«. Das hörte Evan Williams, nachdem eine lange, aber erfolgreiche Reise hinter der Einwandererfamilie aus Wales lag. Also machte er sich daran, Amerika zu erkundeten, das Land, in dem seine Träume wahr werden konnten. Er wurde Farmer, Tischler, Hafenarbeiter, Geschäftsmann, Erfinder und Politiker, bis er sich schließlich in der Gegend um die Kentucky Hills niederließ.

Dort machte er schon als Brenner und ebenso als politischer Anführer auf sich aufmerksam. Man erzählt sich, zu Meetings hatte er immer einen Krug seines feinsten Whiskeys für alle dabei. Als Evan Williams das Potential seines Whiskeys erkannte, baute er seine Destillerie am Ufer des Ohio-Rivers auf.

Sieben Generationen Gründergeist

Heute steht in Heaven Hill eine Plakette, die diesen geschichtsträchtigen Ort ehrt und Evan als Kentuckys ersten kommerziellen Destillateur auszeichnet.

Heaven Hill Distilleries Inc. ist inzwischen Amerikas größter, unabhängiger, von der Inhaberfamilie geführter Spirituosenhersteller. Heute reifen in den Lagerhäusern von Heaven Hill über 1.000.000 Fässer, die zweitmeisten Bestände an Kentucky Whiskey weltweit. Der Stil der Whiskeys von Heaven Hill wird maßgeblich von den Masterdestillern Parker und Craig Beam geprägt. Sie stammen bekanntlich aus einer Familie mit großer Whiskey-Tradition und sind bereits in 6. und 7. Generation Master Distiller.

Infos, Fakten & Situationen

 

Evan Williams Whiskey

 

Alkoholgehalt: 43 Vol.-%

Inhalt: 0,7 l

UVP: 19,95 Euro

Meinung: Bourbon done right.

Situation: Wenn man die kleinen Gläser resolut am Tresen absetzt.

Zigarre: Eine ehrliche Trüllerie Brazil Aperitivo.

 

 

www.evanwilliamsbourbon.de


Send this to a friend