12. Dezember 2017: Brennerei Ehringhausen, »Der Kleine Lord N°2«

498

Adventskalender 2017, Tag 12. Brennerei Ehringhausen: »Der Kleine Lord N°2«

Ein einzigartiger deutscher Dinkelbrand, im Eichenfass gereift.

Adventskalender, Tag 12Folgendes erzählen sich die Ehringhauser: Ururgroßvater Heinrich war bekannt für seine extravagante Art. Er liebte es, Neues auszuprobieren und hatte nebenbei noch einen außerordentlich guten Geschmack. Und er kleidete sich gut. Weil er sich so gerne in Schale schmiss, nannten ihn die Ehringhauser liebevoll »den kleinen Lord«. Nach diesem interessanten Herren ist der fassgereifte Dinkelbrand benannt, der in drei verschiedenen Fässern aus französischer Weisseiche lagert: Ein Sherry Olososo-Fass, ein Brandyfass und ein High-Mocha-Fass, intensiv getoastet als Erstbelegung. Die Fasslagerung liegt bei gut 3 Jahren. Der elegante aber ausdrucksstarke Brand, der – nebenbei erwähnt – auch alle Auflagen für einen Grain Whisky erfüllt, präsentiert sich mit intensiven Schokolade- und Mokkanoten, Sherry und Rosine im Nachhall.

»Der Kleine Lord N°2« empfiehlt sich als Aperitif oder als Digestif, als Begleiter zu einem starken Kaffee oder einem guten Stück Schokolade. Zigarren zu diesem Korn der Premiumliga sollten nicht zu kräftig sein, eher elegant und feinwürzig, es empfiehlt sich eine Flor de Selva Fino.

Den glücklichen Gewinner des 12. Türchens unseres Adventskalenders erwartet eine 0,5 l Flasche von diesem aussergewöhnlichen Dinkelbrand im Wert von 49,50 Euro.

www.brennerei-ehringhausen.de

Shmckr-Adventskalender 2017

 

Kommentare sind geschlossen, abertrackbacks und Pingbacks sind offen.