3 Weissweine für das Weihnachtsmenü

434

WEIßWEIN & ROSÉWEIN

Zu den Festtagen denkt man in allererster Linie an Rotwein, Weißweine und auch Roséweine werden allzu gerne vernachlässigt. Alle hier aufgeführten Weine passen großartig zu weihnachtlichen Vorspeisen und Fischgerichten. Versuchen Sie zwischen Aperitif und den großen Roten ein Gläschen Knackig-frisches und Kühles zu verstecken. Der sensorische Spannungsbogen dankt es auch an Weihnachten.

2016 Vermentino, Monteverro

Knackig frischer Vorspeisenbegleiter aus der Toskana

Vermentino, Monteverro
UVP: 12,90 €/75 cl, www.superiore.de

 

Das junge toskanische Ausnahmeweingut Monteverro ist bekannt für seine großen roten Supertuscans und hat auch einen sehr komplexen Chardonnay im Programm. Für die Weihnachtszeit mit seinen kumulierten intensiven Genüssen darf ein frischer weißer Wein, der auf alles, was dann noch folgen soll, vorbereitet, nicht fehlen. Ein grandioser Vermentino wie er im Buche steht: Schimmernd golden mit gelben Reflexen im Glas, riecht deutliche Noten nach heimischen und exotischen Früchten wie Apfel, Birne, Grapefruit und Banane, dazu kommen Gewürzkräuter und frischer weißer Pfeffer. Der frische, junge lebendige Wein schmeckt nach Aromen frischer saftiger Mandarinen- und Pfirsichblüten und exotischem Obst. Brillant und mit viel Mineralik im Finale.

Der Wein lebt von seiner Frische und versteht sich gut mit Meeresfrüchten und Austern. Schinken und Gemüse passen ebenso großartig zum 2016er Vermentino. Zigarren werden es eher schwer haben, ein kurzes Zigarillo in der Küche lässt sich sicher vertreten, wir mögen die neuen Chazz aus der Dominikanischen Republik sehr gerne.

 

2015 Chardonnay, Veramonte

Chilenischer Weißweinklassiker mit Kraft und Eleganz 

Chardonnay, Veramonte
8,90 €/75 cl, www.vineshop24.de

 

Seit über 25 Jahren erzeugt das Weingut Veramonte in Chile mit immer noch wachsendem Erfolg Weine. Die Rebgärten im Casablanca Valley, im Nordwesten Chiles, finden ein kühles Klimagebiet mit exzellentem Ruf – gerade für Weißweine und elegante Pinot Noirs. Diese Weine leben von perfekten klimatischen Bedingungen, denn Morgennebel und Abendbrisen vom nahe gelegenen Stillen Ozean kühlen die Weinberge, und tagsüber sorgt sonniges, trockenes Wetter für ideale Wachstumsbedingungen. Der 2015er Chardonnay stammt von überwiegend tonhaltigen Granitböden und wird teilweise im Stahltank und teilweise in Eichenholzfässern ausgebaut. Strohgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen und ein ausdrucksvolles Bouquet nach gelben Quitte, Birne, Vanille und Zitronenzeste. Am Gaumen trifft pure Frucht auf geschmeidige Textur und Tiefe, balancierte Röstaromen und eindrucksvolle Länge.

Der Chardonnay von Veramonte passt zu Morcheln à la Créme, Trüffelrisotto aber auch zu würzigem Thai-Food. Sein Körper und Schmelz machen ihn zu einem überraschend guten Zigarrenbegleiter, eine Montecristo Open Junior lässt sich nicht lange bitten.

 

2017 Lourensford River Garden Rosé

Lachsfarbener Rosé vom Kap der Guten Hoffnung

The River Garden, Roséweine zum Weihnachtsmenü
5,55 €/75 cl, www.belvini.de

 

Wer hat gesagt, Roséweine seien nur etwas für die warme Jahreszeit? Im Weingut Lourensford im schönen Stellensbosch wird seit 1700 Wein angebaut, diese Erfahrung macht auch den unkomplizierten Roséwein der Einstiegsserie »River Garden« zum absoluten Schmanckerl. Nicht umsonst räumte er schon 3 Sterne in Südafrikas rennomierten Weinführer Platter ab. Aus Merlot, Mouvedre und Shiraz aus nahezu gleichen Teilen gekeltert, ist er ein Kapklassiker par excellance. Er präsentiert sich hellrosa, lachsfarben und sollte knackig kalt serviert werden. Dann duftet der »River Garden Rosé« nach Erdbeeren und Rosenblüten, etwas Wassermelone und Honig. Am Gaumen nur feine Bitterstoffe spürbar, dafür eine frische Mineralik und fruchtig-florale Noten nach Stachelbeere, Kirschen und Kirschblüten.

Als Speisebegleiter ein Allrounder, insofern auch die perfekte Lösung für die Weihnachtsparty mit mehr als nur der Familie als Gästen, wenn man nicht genau weiß was mitgebracht wird. Ansonsten freuen sich leichter Käse und kalte Fischgerichte über diese Begleitung. Auf Grund wenig präsenter Säure passen cremige honduranische Zigarren gut zum River Garden Rosé, etwa eine Maria Mancini Corona Classico.

 


 

http://www.shmckr.com/festliche-genuesse-und-wein/

http://www.shmckr.com/3-aperitifs-fuer-das-weihnachtsmenue/

http://www.shmckr.com/3-rotweine-fuer-das-weihnachtsmenue/

http://www.shmckr.com/2-suessweine-und-1-digestif-zum-weihnachtsmenue/

 

Kommentare sind geschlossen, abertrackbacks und Pingbacks sind offen.