Big Peat besucht die Hauptstadt der Bayern

247

Douglas Laing & Co. veröffentlicht die wahrscheinlich exotischste Whiskyabfüllung des Jahres direkt vor unserer Haustür. Zumindest vor der der bayrischen Whiskyfreunde. Wie man es von Douglas Laing schon gewohnt ist, ist auch diese Sonderabfüllung detailgetreu, liebevoll und mit viel Witz gestaltet worden. Auf der Flasche genießt Big Peat, natürlich stilecht in Lederhose, das gute Wetter und einen guten Tropfen vor Münchener Wahrzeichen wie der Frauenkirche und dem Marienplatz. Die Big Peat – The Munich Edition ist streng auf 1.200 Flaschen limitiert.

»O’zapft is« the Islay way!

Big Peat geht wieder als Ambassador der Insel Islay auf große Tour. Dieses Mal macht er einen Ausflug in die schöne Stadt München. Ob am Stachus oder auf der Theresienwiese, ob in den Isarauen oder in den Bars von Schwabing, der Torf geht um! Nach einem sehr erfolgreichen Ausflug in den Norden im vergangenen Jahr besucht Big Peat in diesem Jahr den Süden Deutschlands. Als Hommage an eine der schönsten Städte der Welt kann man die Nachfolgeabfüllung zu Douglas Laings Nordsee Edition getrost bezeichnen.

In Douglas Laings Manier abgefüllt

Wenn ein Whisky aus dem Hause Douglas Laing kommt, bedeutet das automatisch, er ist abgefüllt und ist weder kältegefiltert noch gefärbt, um die Aromen nicht zu verfälschen. Die Firmenphilosophie folgt dieser selbst auferlegten Regel seit Anbeginn bis heute. Das Familienunternehmen Douglas Laing & Co. wurde vor knapp 70 Jahren gegründet und gehört heute zu den führenden Whisky-Herstellern Schottlands. Von Glasgow aus wird die Welt mit ausgezeichneten Scotch Whiskys mit einem besonderen Fokus auf Single Cask Single Malts sowie Small Batch Malt Scotch Whiskys versorgt.

Infos, Fakten & Begleiter

 

Big Peat Whisky, Munich Edition

Alkoholgehalt: 48 Vol.-%

Inhalt: 0,7 l

UVP: 55,99 Euro

Meinung: Ob von den 1.200 Flaschen zur Wies’n noch eine verfügbar ist?

Situation: Auf dem Isarfloß mit Zigarre und einem kalten Weißbier dazu

Zigarre: Natürlich eine passende La Bavaria!

www.douglaslaing.com

 

Kommentare sind geschlossen, abertrackbacks und Pingbacks sind offen.