Botucal Rum präsentiert Distillery Collection

933

»Botuka« bedeutet »grüner Hügel« im Venezuelanischen, dort steht die Hacienda, auf der das Zuckerrohr für den Botucal Rum wächst. Botucal ist Teil der Diplomático Rum-Familie und heisst international auch so. Er wird auf der Basis von Sugar Cane Honey, einem Sirup aus frischem Zuckerrohr, hergestellt. Dieser schenkt den verschiedenen Rumsorten das besonders fruchtige Aroma. Mit der aktuellen Limited Edition »Distillery Collection« schenkt Botucal den Rumfreunden zwei neue, individuelle Abfüllungen. Die beiden Abfüllungen heissen »Single Batch Kettle Rum« und »Single Barbet Column Rum«. Die Sondereditionen sind benannt nach zwei Destillationsverfahren der Brennerei. Connaisseure und Freunde feiner Spirituosen können die Besonderheit der jeweiligen Methoden in den Destillaten für sich entdecken.

Botucal Single Batch Kettle Rum Botucal Rum, Distillery Collection

Der Botucal Single Batch Kettle Rum wird ausschließlich in einem 1959 in die Brennerei nach Venezuela gelieferten Dampfkessel destilliert. Die Methode dieser halb-handwerklichen Brennkunst hat ihren Ursprung in Kanada. Dort wird sie in der Produktion von American Whiskey verwendet. Der Botucal Single Batch Kettle Rum entsteht auf Basis von Sugar Cane Honey und reift in Fässern aus amerikanischer Weißeiche. Er duftet nach Vanille und Wildblüten, am Gaumen trefft eine delikate Gerbstoffstruktur auf Noten von Karamell und roten Früchten. Ein langer und intensiver Nachhall ist weich, angenehm kühl und langanhaltend.

Botucal Single Barbet Column Rum

Botucal Rum, Distillery Collection

Die zweite Sonderabfüllung kommt aus einem zu 100% aus Kupfer gefertigten Barbet-Brennapperat, der im Gesensatz zum Dampfkessel eine kontinuierliche Destillation ermöglicht. Sie wurde ebenfalls 1959 aus Frankreich in die Brennerei geliefert und wird für die Herstellung des Botucal Single Barbet Column Rum genutzt. Auch dieser Rum lagert bis  zum optimalen Reifezeitpunkt in Fässern aus amerikanischer Weißeiche. Der Duft ist eichenholzlastig und floral-fruchtig. Das aussagekräftige, ebenfalls fruchtbetonte Geschmacksprofil enthält Aromen von tropischen Früchten, gerösteter Eiche und feinen Zitrusnoten. Der lange anhaltenden Abgang ist leicht und trocken. Am besten pur trinken und zwar in Begleitung einer guten Zigarre.

Jede Abfüllung der Distillery Collection kommt im hochwertigen Geschenkkarton und wird zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 69 Euro angeboten.

www.sierra-madre.de

 

Kommentare sind geschlossen, abertrackbacks und Pingbacks sind offen.