Don Papa Rum: BBQ-Rezepte von den Philippinen

Die Grillsaison wird dieses Jahr mit philippinisch inspirierten Rezepten des Grillteams GutGlut eröffnet.

Jedes Jahr aufs Neue wird die Grillsaison sehnsüchtig erwartet und wenn es dann endlich losgeht, landet doch das Übliche auf dem Grill: Bratwürstchen, Nackensteak, ab und zu auch ein paar Maiskolben. Doch wie wäre es dieses Jahr mit außergewöhnlichen und einfach umzusetzenden Rezepten, die den exotischen Geschmack Sugarlandias auf den heimischen Grill bringen?

Sugarlandia ist die Heimat von Don Papa Rum und liegt auf der philippinischen Insel Negros. Es ist ein Ort, der die Sinne stärkt und begeistert – so wie es auch der legendäre Don Papa Rum tut. Auch dieses Jahr hat das Grillteam GutGlut Rezepte fürs Barbecue entwickelt, die geschmacklich die charaktervollen Aromen sowie Facetten von Don Papa Rum unterstreichen. Das Team GutGlut gehört mit 4 deutschen Meisterschaften und 2 Auszeichnungen als »Barbecue Champion of the World« zu den besten Barbecue-Teams weltweit. Ihre Gerichte für die diesjährige Grillsaison stammen zum Teil aus Sugarlandia, zum Teil sind sie von der Heimat des Rums inspiriert. Sie begeistern aber nicht nur mit ihrem exotischen und außergewöhnlichen Geschmack, die Rezepte sind zudem leicht umzusetzen.

Mit den BBQ-Rezepten von Don Papa Rum und dem Grillteam GutGlut kann die Grillsaison nun endlich beginnen – zusammen mit dem rebellischen Rum von den Philippinen wird jeder Grillabend ein Genusserlebnis.

Rezept für Ginisang-Gata-Spieße

Zutaten für 8 Spieße:

800 g Schweinenacken

200 ml Kokosmilch

1 EL Curry

1 TL Ingwer, gerieben

1,5 TL Salz

Zubereitung:

  • Den Schweinenacken zunächst in dicke Scheiben schneiden
  • Die Fleischscheiben dann würfeln
  • Aus Kokosmilch, Curry, Ingwer und Salz eine pikante Marinade rühren
  • Das Fleisch über Nacht im Kühlschrank marinieren
  • Jeweils etwa 4 Fleischstücke auf vorher gewässerte Spieße stecken

Grilltechnik:

  • Den Grill für direktes Grillen einrichten bei ca. 250 ℃
  • Den Grillrost gut einölen
  • Die Spieße für 12 Minuten über direkter Hitze grillen und dabei ab und zu wenden
  • Die Spieße in einen nicht so heißen Bereich legen und für 8 Minuten fertig garen lassen
  • Serviervorschlag: Das Fleisch von den Spießen nehmen und in einer Schale anrichten

Über Don Papa Rum

Don Papa Rum

Don Papa, auch Papa Isio genannt, gilt als einer der wenigen bekannten Helden der Philippinischen Revolution. Doch bevor er für die Unabhängigkeit seiner Heimat eintrat, war er ein einfacher Arbeiter auf einer Zuckerrohrplantage. Bis heute dient deshalb das Zuckerrohr als Symbol seiner Verehrung. Don Papa Rum zollt der Energie dieses außergewöhnlichen Mannes Tribut. Das Zuckerrohr für Don Papa Rum wird ausschließlich auf der Insel Negros angebaut, die als die »Zuckerdose« (Sugarlandia) der Philippinen gilt. Don Papa Rum wird in kleinen Batches destilliert und reift schließlich am Fuße des Mount Kanlaon in Fässern aus amerikanischer Eiche.

 

Kommentare sind geschlossen, abertrackbacks und Pingbacks sind offen.