Pasote Tequila

Das Erbe der Azteken.

PasoteMexiko, das Land der langen Küsten und der bunten Cocktails. So sehen wir das mittelamerikanische Herkunftsland des Tequilas in den Reiseprospekten. Aber vor allem lebt Mexiko von seiner Jahrtausende alten Kultur und seiner uralten Geschichte. Das Volk der Azteken hat Mexiko besonders geprägt, das letzte mächtige indogene Volk, welches erst Anfang des 16. Jahrhunderts von den Spaniern unterworfen wurde.

PasoteHeute wird in Jesús María im Bundesstaat Jalisco ein Tequila gebrannt, der an die mutigen Krieger der Azteken erinnern soll. Meisterbrenner Felipe J. Camarena hat seinen Tequila nach dem mutigen Geist dieser Krieger benannt, Pasote. Denn schon zu aztekischen Hochzeiten wurden Siege und Opferrituale mit dem Trunk aus der heiligen Agavepflanze begangen. Pasote Jalisco Highland Tequila ist der legitime Nachfolger dieses berauschenden Getränks. Deshalb finden sich auch auf jeder Abfüllung die Abbildungen aztekischer Krieger und ihres Sonnengottes.

Regenwasser und Handgeschmiedetes aus den Highlands

Highlands gibt es nicht nur in Schottland, auch die Bergregionen des Bundesstaats Jalisco werden so genannt. Hier führt Master Tequilero Felipe J. Camarena die Herstellung des Pasote Tequilas schon in der 3. Generation seiner Familie weiter. Ausgewachsene Blaue Weber Agaven werden mit handgeschmiedeten Werkzeugen geerntet und verarbeitet. In traditionellen Öfen werden die Früchte gebacken und anschießend zerkleinert. Fermentiert wird ausschließlich mit Regenwasser aus den Bergen und den natürlich existierenden Hefen aus der Umgebung. Dieser entscheidende Prozess dauert 4 bis 5 Tage. Dann wird zweifach in Kupferbrennblasen destilliert. Danach kann der Pasote Blanco schon in die individuell gefertigten und mundgeblasen Flaschen abgefüllt werden. Der Reposado reift noch für 6 Monate in gebrauchten Bourbonfässern, der Añejo bekommt sogar 18 Monate Reifezeit.

Pasote

 

Die 3 Pasote Tequilas im Detail

PasotePasote Blanco

Der aztekischen Sonnengott Tonatiuh, der Beschützer der Krieger, ist auf der Flasche abgebildet. Er bescherte die Azteken mit Warmherzigkeit und Fruchtbarkeit, dafür forderte er in seiner archaischen Grausamkeit lebendige Opfer der gefangenen Feinde. Der Pasote Blanco duftet nach der reifen Essenz der Agave, durch die Röstung kommen deutlich herbale Noten hervor. Im Hintergrund finden sich feine, hellen Zitrusnoten. Am Gaumen dominiert die klare Reinheit der doppelten Destillation. Ein sehr weiches Mundgefühl bringt frische, würzige Zitrusfrüchte hervor, zentral entfalten sich saftige Agavennoten. Dieser ausgeprägte Agaven-Geschmack besteht, bis sich im Finale Anklänge von weißem Pfeffer herauskristallisieren.

Pasote Reposado

Die Flasche des Pasote Reposado ziert das Abbild eines Jaguar-Krieger, einer der Eliteeinheiten der aztekischen Heerscharen. Sie kämpften am tapfersten und an vorderster Front wo sie die Gefangenen für den Sonnengott nahmen. Der Brand liegt hellgolden im Glas und präsentiert eine faszinierende, reichhaltige Nase. Reife Kokosnoten und die spürbare Süße der Bourbonfässer flankieren jetzt das typische Kräuteraroma der gerösteten Agave. Am Gaumen zeigen sich köstliche, milde Aromen, als Ergebnis der sechsmonatigen Fassreifung. Floral und fruchtig treffen die Agavenoten auf Vanille und die Blumen aus den Bergen Jaliscos. Das Finish ist anhaltend süß, sehr rein, weich und lang.

Pasote Añejo

Auf dem Etikett des Pasote Añejo ist einer der mutigsten Männer des alten Volkes, ein aztekischer Adler-Krieger zu sehen. Nur die gefürchtetsten Kämpfer mit besonderen Verdiensten wurden ausgewählt ihren Reihen beizutreten. Golden schimmernd und mit weichen Aromen der gerösteter Agave, süßer Vanille und Kokosnuss findet sich der 18 Monate gereifte Tequila im Glas. Das Erlebnis am Gaumen beginnt mit einem auffällig samtigen, geschliffenen Mundgefühl. Der Charakter der gerösteten Agave profitiert von der Fasslagerung. Er zeigt fein nuancierte Komplexität von gerösteten Orangen und köstlich würzigem Zimt. Der lange fruchtige Nachhall wärmt mit milden süßen Aromen.

www.pasotetequila.com

 

Kommentare sind geschlossen, abertrackbacks und Pingbacks sind offen.