Tullamore D.E.W. Whiskey – D.E.W. & Ginger

Ingwerfrisch und Whiskeyehrlich

Mal Ginger Ale mit …

einer absoluten Trendspirituose? Zum Auftakt unserer Tullamore D.E.W.-Woche wollen wir einen zeitlosen Klassiker vorstellen: Tullamore D.E.W. & Ginger Ale. Fast jeder Whisk(e)y- und Whisk(e)y-Cocktail-Geniesser hat ihn schon mal probiert und doch ist er ein wenig in Vergessenheit geraten. Dabei ist der Drink – eigentlich ein Longdrink oder ein Highball – schnell gemacht, erfrischend und unendlich lecker.

Und trotzdem, oder gerade deshalb, ist er aktuell ein sehr leicht zu mixender und ein sensorisch anspruchsvoller Drink. Er vereint die Frische der Ingwer-Limonade, die es in vielen Varianten – süß(er) und frisch(er) – gibt, mit den milden und doch würzigen Whiskeynoten und Vanillearomatik. Etwas Zitronenfrische und Malzigkeit aus der Gerste runden den Geschmack ausgewogen ab. Der dreifach destillierte Tullamore D.E.W. ist ein Blend aus irischem Pot Still-, Grain- und Malt Whiskey. Die Lagerung des Tullamore D.E.W. erfolgt in Ex-Bourbonfässern und ehemaligen Sherryfässern.

D.E.W. & Ginger

Einen Absatz später erfahren Sie, warum jeder Mann einen D.E.W. bekommen soll. Wir bestehen in der brütend heissen Shmckr.com-Redaktion darauf, dass erstens auch jede Frau ihren D.E.W. bekommen soll, und dass ab 30 Grad Celsius ein kaltes Ginger Ale nicht fehlen darf!

Tullamore-cocktail5 cl Tullamore D.E.W. Original

20 cl Ginger Ale

3–4 Eiswürfel

Eine halbe Zitronenscheibe

50 ml Tullamore D.E.W. über Eis in ein Longdrink-Glas dazu geben. 2 Teile Ginger Ale dazu. Mit Zitronenspalte dekorieren.

Give every man his D.E.W.

Schon im Jahre 1829 gründetet Michael Molloy die Tullamore Brennerei im gleichnamigen Ort in der Grafschaft Offaly. Nach dessen Tod 1857 ging die Destillerie in den Besitz seines Neffen Bernard Daly über. 1862 begann ein gewisser Daniel Edmond Williams seine Ausbildung als Brennmeister in der Brennerei. Zu dem Zeitpunkt war er 14 Jahre alt. Später als Geschäftsführer kreierte Daniel Edmond Williams 1887 das Markenzeichen der Destillerie: Die Initialen D.E.W. werden noch heute im Namen geführt. Durch seine herausragende Qualität und erfolgreiche Werbeslogans wie »Give every man his Dew« wurde Tullamore D.E.W. auf dem Weltmarkt etabliert.

Infos, Fakten & Begleiter

Alkoholgehalt: 40 Vol.-%

Inhalt: 0,7 l

UVP: 19,99 Euro

Meinung: Irischer Whiskey der Extraklasse mit und ohne Ginger Ale als Filler.

Situation: Am Pool oder abends pur mit Zigarre.

Zigarre: Geniessen Sie eine kleine aber feine Royal Coronas von Romeo y Julietta dazu.

 

www.tullamoredew.com

 

Kommentare sind geschlossen, abertrackbacks und Pingbacks sind offen.